Wiener Schnecken aus dem Hause Gugumuck

Wieviele Meter schafft eine Schnecke pro Stunde?

Schnecken sind buchst√§blich Gleiter und keine Hetzer, also das ideale Slow Food. Sie gleiten mit ihrer Fu√üsohle auf dem von ihnen produzierten Schleimband bed√§chtig √ľber den Untergrund, wobei die Beschaffenheit des Untergrundes Einfluss auf die Geschwindigkeit hat. Auf z.B. sandigem Untergrund, muss die Schnecke wesentlich mehr Schleim bilden um gleiten zu k√∂nnen was zu l√§ngeren Pausen f√ľhrt und den Aktionsradius verkleinert.

Bei idealen Bedingungen erreicht eine Weinbergschnecke eine

Höchstgeschwindigkeit von 3 Metern pro Stunde also 0.003 km/h.