Wiener Schnecken aus dem Hause Gugumuck

Pressemitteilung Schneckenfestival 2021

Von 04. bis 10. Oktober veranstaltet Schneckenz√ľchter Andreas Gugumuck gemeinsam mit den besten Restaurants in √Ėsterreich eine Woche lang das Wiener Schnecken Festival. Das diesj√§hrige Schneckenfestival steht ganz im Zeichen von ‚ÄěGood Food, Good Mood‚Äú aus Hanni R√ľtzlers Foodreport 2022. Die Idee: Unser Ern√§hrungssystem und unsere Lebensmittelproduktion haben immensen Einfluss auf die Umwelt, unsere individuelle Gesundheit ‚Äď und schlie√ülich auch auf unser Wohlbefinden.
Gerade die Weinbergschnecke ist dabei ein absolutes Future Food: Und dass, obwohl sie bereits auf eine lange Esstradition zur√ľckblicken kann. Sie ben√∂tigt nur den Bruchteil an Futtermittel der klassischen Fleischproduktion- und ist somit eine echte Klimagewinnerin und schont die Ressourcen.

Aus diesem Grund ist das Wiener Schnecken Festival 2021 mehr am Puls der Zeit denn je: Die Köch:innen der teilnehmenden Restaurants haben sich zu diesem Motto jeweils ein ganz besonderes Schneckengericht ausgedacht.

Die Bandbreite reicht von Silvio Nickols Gourmet Restaurant im Palais Coburg mit ‚ÄěWiener Schnecke, Schwammerl, Spinat und Ei‚Äú √ľber ‚ÄěWiener Schnecken im Bierteig mit Erbsen-Minz-Creme sowie  Schnecken in Tr√ľffelbutter‚Äú beim Thomalwirt in Mariapfarr bis zur ‚ÄěWiener Schnecken mit Rindermark, gebranntem Lauch und schwarzem Knoblauch‚Äú im Ikarus Hanger 7 beim Gastkoch Alexander Herrmann.

Alle teilnehmenden Restaurants finden Sie auf: www.gugumuck.at/schneckenfestival/ Wer sich direkt auf der Wiener Schnecken Farm von der Vielfalt der Zubereitungsm√∂glichkeiten √ľberzeugen lassen m√∂chte, hat jetzt noch bis 10. Oktober in Gugumucks Gartenbar die M√∂glichkeit. Neben vielen vegetarischen Speisen gibt es k√∂stlichen Schneckenleberk√§se, knusprige Snail & Chips oder herrliche Gratinierte Schnecken mit drei verschiedenen Buttervarianten.
Ab Ende Oktober lockt dann auch wieder das einzigartige Galamen√ľ in Gugumucks Bistro, bei dem K√ľchenchef J√ľrgen Winter die G√§ste in 7 G√§ngen mit der Vielfalt der Wiener Schnecke verw√∂hnt. Wer dabei sein will, sollte sich noch schnell einen Platz sichern – die ersten Termine sind bereits ausgebucht.