Wiener Schnecken aus dem Hause Gugumuck

Familiengeschichte

Der Gugumuck-Hof in Rothneusiedl im 10. Wiener Gemeindebezirk ist seit dem Jahr 1720 in Familienbesitz. Seit vielen Generationen wird der Hof als Landwirtschaft gef├╝hrt. Es wurde Feldgem├╝se angebaut, mit der Veredelung von Apfelb├Ąumen, Feigen, Pfingstrosen und Flieder experimentiert. Und eine Vielzahl an Tieren gehalten.┬áSchon fr├╝h setzte die Familie auf sanfte Landwirtschaft und wurde bei der Internationalen Gartenschau mehrmals ausgezeichnet.

1892_Johann Gugumuck mit 15 Jahren, die Familiengeschichte geht ├╝ber Generationen und die Landwirtschaft ist seit 1720 in FamilienbesitzJohann Gugumuck mit 15 Jahren, 1892