Wiener Schnecken aus dem Hause Gugumuck

Kakao Chili Butter

5,90  Preis inkl. MwSt.

Nur fĂĽr bis Ostern erhältlich! Unsere legendäre FairTrade Chili Kakao Butter…

Du besitzt bereits eine Schneckenpfanne und möchtest und deine Liebsten mal heißen Wiener Schnecken überraschen?

Perfekt fĂĽr ein Dinner zu zweit…

Anwendung:

– Öffnen Sie ein Glas „Wiener Schnecken im Fond“ und legen Sie 6 Schnecken in jede Pfanne.

– Schneiden Sie 6 Taler von dieser Butterrolle und legen Sie diese auf die Schnecken.

– Ab damit ins Backrohr- und schon steht dem ganz besonderen Schneckengenuss für zuhause nichts mehr im Weg.

– Servieren Sie die Pfanne auf einem Teller mit Baguette
Eine Butterrolle reicht für 4 Pfannen á 6 Schnecken.

Kategorie:

Beschreibung

Interview mit FairTrade Ă–sterreich:

Herr Gugumuck: Kakao und Schnecken, verträgt sich das wirklich? Absolut. Vor fünf Jahren haben wir ein Experiment mit unserem 6-Gang-Wiener-Schnecken-Menü gestartet. So gab es zum Dessert schon etliche Varianten mit Schnecken und Schokolade oder Kakao. Wir haben schon Rhabarber mit Zuckerschneck, Schneckenleberschoko oder Schokoschnecke mit Maracuja aufgetischt— jeweils unter regem Zuspruch der Gäste.

Nachhaltigkeit ist ein wichtiges Thema in Ihrem Betrieb. Wie definieren Sie diesen Begriff, und wie passt FAIRTRADE da rein? Weinbergschnecken sind durch den geringeren Wasser- und Flächenverbrauch eine umwelt- und klimaschonende Alternative zur konventionellen Fleischproduktion. Es ist uns ein großes Anliegen, realisierbare und zukunftsweisende Ernährungskonzepte zu entwickeln, die sich durch hohe Umwelt- und Sozialverträglichkeit auszeichnen.

Sie sind auch FAIRTRADE-Gastropartner. Was bedeutet das? Unser Ansatz ist es, wenn geht regional zu produzieren. Was bei uns nicht wächst, sollte ebenfalls nachhaltig beschafft werden. Und darum kommt bei uns auch FAIRTRADE-Kaffee in die Häferl und -Kakao in die Schneckenrezepte. Das kommunizieren wir und sind auch im FAIRTRADE-Gastrofinder unter www.fairtrade.at zu finden.

Warum ist es wichtig, dass Bauernfamilien auf der ganzen Welt an einem Strang ziehen, egal ob im österreichischen Flachland oder im kolumbianischen Hochland? Als nachhaltiger landwirtschaftlicher Betrieb ist uns natürlich auch eine faire Bezahlung aller Partner in der Lebensmittelkette bis hin zu den Kleinbauernfamilien im Ursprung wichtig. Die Kleinbauernfamilien im globalen Süden leisten genauso wichtige Arbeit wie wir im Norden, darum sollten diese Menschen auch anständig bezahlt werden, um gute Lebens- und Arbeitsbedingungen zu haben.

Zutaten: Butter, Semmelbrösel, Kakaopulver, Salz, Honig, Brauner Zucker, Chili, Zimtstangen, Sternanis, Piment

Nettogewicht: 150g – reicht für 4 Pfannen.

Gekühlt bei max. +6°C mind. 1 Woche haltbar – oder Sie frieren die Butter für später ein.

Lieferung nur innerhalb Österreichs möglich.